CTAN
Comprehensive TeX Archive Network

Direc­tory dviware/dvi-augsburg/amiga

README
DVI & DVILW; Version 3.63:
==========================

Amiga Treiber fuer alle Amigas ( sollte es auf einem Geraet
Schwierigkeiten geben, dann bitte e-mail an 'Zahn@Uni-Augsburg.de' )

ACHTUNG: dvi benoetigt Amiga OS 2.04 oder groesser, dvilw laueft auf
-------- allen Betriebssystemversionen.

Installation:
-------------
Zur Installation wird ein Installerscript fuer den Installer von Commodore
mitgeliefert. Fuer die Installation 'von Hand' gilt folgendes:

Das Archiv 'dvi??.lha' wird mit 'lha' ( -> /pub/amiga/packer/lha_e138.run )
entpackt. dvi, dvi.info, dvilw und dvilw.info irgendwo im Pfad unterbringen,
MakePKFont.rexx ins REXX: Verzeichnis, die Datei MakePKFont.config existiert
nicht mehr. Die Dateien dvilw.map und dvilw.ps muessen ins das Verzeichnis
TeX:config, oder in das in der Environmentvariablen TEXCONFIG angegebene
Verzeichnis kopiert werden. MakePKFont.rexx ist nur notwendig im Zusammenhang
mit der automatischen Fonterzeugung durch Metafont und ARexx. F"ur beide
Programme wird noch eine Konfigurationsdatei dvi.opt bzw. dvilw.opt benoetigt,
die ebenfalls in TeX:config stehen muss.

Genauer: Bitte Installationsteil im Handbuch nachlesen!!!

Viel Spass beim TeXen und Previewen.
...
Guest Book Sitemap Contact Contact Author